Die Anwälte

 

Annika von der Aue


1975 in Berlin geboren, verheiratet, drei Kinder. 

Studium in Berlin, Bordeaux und Paris. 

Rechtsanwältin seit 2004.

In Fällen einer Trennung bis hin zur Ehescheidung und auch darüber hinaus, berate ich Sie gerne in allen familienrechtlichen Fragen. Mir ist es wichtig, Sie und Ihre Probleme dabei nicht nur als "einen Fall" zu betrachten, sondern im persönlichen Gespräch eine individuelle und an Ihr persönliche Situation angepasste Lösung zu entwickeln. Engagiert und durchsetzungsfähig vertrete ich Sie in gerichtlichen Streitigkeiten, bemühe mich aber auch schon im Vorfeld eine tragfähige Einigung in Ihrem Interesse zu erzielen.

Durch meine Studienzeiten in Frankreich, wo ich 2002 in Paris den Abschluss "Master of Laws" (LL.M.) erworben habe, verfüge ich über gute Sprachkenntnisse in Französisch und übernehme auch Mandate mit Auslandsbezug, insbesondere zum französischsprachigen Raum.

Sehr wichtig sind meiner Ansicht nach die häufig schwierigen Fragen des Umgangs und der elterlichen Sorge, die für Sie und Ihre Kinder zu beantworten sind. Mir ist bewusst, dass dies für Sie nach einer Trennung neben den finanziellen Angelegenheiten von vordringlicher Bedeutung ist. Gerade dieses sehr persönliche Problemfeld setzt ein besonderes Vertrauensverhältniss zwischen Mandantin oder Mandant und Anwältin voraus.

Neben dem Familienrecht betreue ich Sie auch in allen anderen Angelegenheiten des täglichen Lebens, in denen Sie qualifizierten Rechtsrat benötigen.

Meine Familie und ich freuen uns, wenn neben dem Beruf Raum für gemeinsame Unternehmungen bleibt. Schön ist es aber auch, von Zeit zu Zeit die Ruhe für ein gutes, spannendes Buch zu finden.

 

 

 

Zurück zu den Anwälten